7. Kochfest am 15. September 2012

Italienische Pizza, spanische Paella, türkischer Döner – Speisen, die in Berlin allgegenwärtig sind, vor 50 Jahren aber einer breiten Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt waren.


Es dürften sicherlich zwei Ereignisse  Kochfest_Postergewesen sein, die zum Siegeszug dieser Speisen in Deutschland beigetragen haben. Zum einen begann in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts die Anwerbung ausländischer Arbeitnehmer, die auf ihre gewohnten Speisen – gewissermaßen als ein Stück Heimat in der Fremde – nicht verzichten wollten. Zum anderen reisten ab Mitte der 60er Jahre immer mehr Bundesbürger in das europäische Ausland, lernten dort die fremden Speisen kennen und brachten sie mit nach Deutschland.
Was ist aus den eigentlich landestypischen Speisen geworden? Was hat eine TK-Pizza noch mit der italienischen Küche gemeinsam? Gibt es überhaupt die italienische Küche? Oder weist die Küche Italiens nicht zahlreiche regionale Besonderheiten auf?
Kann man auch in der Türkei Döner essen? Oder ist er eine Erfindung türkischstämmiger Berliner? Welche Rolle spielen regional- oder landestypische Speisen für Migranten der zweiten oder dritten Generation?Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig das Projekt Dialog der Kulturen. Fragen, die wir auf dem diesjähriges Kochfest gemeinsam mit unseren Gästen beantworten wollen. Nach einem Exkurs über Essen und kulturelle Identität, Migration und Integration bereiten Sie in den Küchen unter fachkompetenter Anleitung typische Gerichte aus Italien, Spanien und der Türkei zu, die später auf einem Buffet in festlichem Rahmen präsentiert und natürlich auch verkostet werden sollen. Unsere auszubildenden Restaurantfachleute werden für Sie festlich eindecken und servieren.

Impressionen zum Kochfest 2012

 

Eine Veranstaltung der Fachbereiche Restaurantorganisation und Technologie der Speisenbereitung unterstützt durch den Verein zur Förderung der Ausbildung an der Brillat-Savarin-Schule e. V.

Kontoverbindung Förderverein: Berliner Volksbank BLZ 10090000 Konto-Nr. 7139186014