Zusatzqualifikation: Nachhaltigkeitstrainees im Gastgewerbe

Pilotphase 2012/13

Veranstalter: UnternehmensGrün e.V. 

Teilnehmer: OSZ Bürowirtschaft und OSZ Holztechnik, OSZ Gastgewerbe mit 16 angehenden Hotelfachleuten, 3. - 4. Semester 

Auftaktveranstaltung und 1. Workshop im Hotel Scandic am 13.12. 2012

Der Veranstaltungsraum, Getränke und Snacks wurden durch das Hotel Scandic gesponsertOSZ-Gastgewerbe Berufsschule Berufsfachschule Berufsoberschule berufliches Gymnasium Nachhaltigkeitstrainees im Gastgewerbe 01
Frau Dr. Scheer im 1. Workshop „Umweltrelevante Rechtsgebiete“

OSZ-Gastgewerbe Berufsschule Berufsfachschule Berufsoberschule berufliches Gymnasium Nachhaltigkeitstrainees im Gastgewerbe 02  OSZ-Gastgewerbe Berufsschule Berufsfachschule Berufsoberschule berufliches Gymnasium Nachhaltigkeitstrainees im Gastgewerbe 03
Energieführung im Hotel Scandic durch Chief Engineer Randolf Balasus mit Blick in die zentrale Steuerung des Hotels und Erläuterung des Konzepts anhand eines Gästezimmers durch Junior Sales Managerin Lisa Weidner.

OSZ-Gastgewerbe Berufsschule Berufsfachschule Berufsoberschule berufliches Gymnasium Nachhaltigkeitstrainees im Gastgewerbe 04

 

 

 

 

 

Unsere Nachhaltigkeitstrainees 2012/13

2. Workshop zur nachhaltigen Bilanzierung am 17.12.12 mit Dipl. Ing. Ziegler von eidos consult

 OSZ-Gastgewerbe Berufsschule Berufsfachschule Berufsoberschule berufliches Gymnasium Nachhaltigkeitstrainees im Gastgewerbe 05 OSZ-Gastgewerbe Berufsschule Berufsfachschule Berufsoberschule berufliches Gymnasium Nachhaltigkeitstrainees im Gastgewerbe 06
Wie kann das Zubereiten von Salzkartoffeln in Prozessteile zerlegt werden?
OSZ-Gastgewerbe Berufsschule Berufsfachschule Berufsoberschule berufliches Gymnasium Nachhaltigkeitstrainees im Gastgewerbe 07 OSZ-Gastgewerbe Berufsschule Berufsfachschule Berufsoberschule berufliches Gymnasium Nachhaltigkeitstrainees im Gastgewerbe 08
An welchen Stellen kann gespart werden bzw. ist eine Energieeinsparung am sinnvollsten?

Am 14.01.13 folgte der 3. Workshop „Umweltmanagement“ durch Dr. des. Uwe Demele, Dozent an der HTW Berlin.

Die Arbeit in den Kooperationsbetrieben erfolgte hauptsächlich während der jeweiligen Schulwochen im März bis Mai mit einem Umfang von ca. 20 Stunden.

Kooperationsbetriebe, in denen zu folgenden Themen der Nachhaltigkeit gearbeitet wurde:

Hotel Albrechtshof: Nachhaltiges Konsumieren im Hotel

Hotel Esplanade: August-Package für nachhaltig konsumierende Gäste

Biohotel Essentis: Sommer-Package für nachhaltig konsumierende Gäste

Hotel Mövenpick: Jahreszeitenkalender, Aussaatplan, Spiel und Klimaessen für Kinder der St. Lukas Gemeinde

Christiane Wiegand