7 x 2 = 1 oder Takeshi Yoshida gewinnt den Kochwettbewerb „Classic meets Creativity“

Die Zahl 2 schien Glück zu bringen. Takeshi Yoshida ist im zweiten Ausbildungsjahr im 2 Sternerestaurant „Fischers Fritz“. Nach der ersten Erfahrung in Warschau im November 2015, trat Takeshi zum zweiten Mal bei einem Kochwettbewerb an. Im Kochatelier Berlin starteten am 18.1.16 fünf Teilnehmer beim Kochwettbewerb „Classic meets Creativity“, der vom Konsortium Grana Padano und San Daniele in London und Berlin durchgeführt wurde.

Warschau 2015 – nichts für schwache Nerven

Gastronomie ist nichts für Nervenschwache, aber das war in diesem Jahr Hardcore. Die Ausschreibung zum gastronomischen Wettbewerb die „Polnische Küche in Masowien 2015“ traf am 24.9.15 per Mail ein. Bis zum 18.10.15 musste eine zweigängige Speisenfolge mit den Pflichtkomponenten Karpfen für die warme Vorspeise und Schweinekotelett für den Hauptgang erstellt werden.

6. Berliner Taugé Kochwettbewerb 2015

Was zunächst 2007 als relativ kleiner Sprossen-Kochwettbewerb begann, entwickelt sich mit den Jahren zu einer
Veranstaltung, welche Koch-Azubis aus Deutschland und europäischen Ländern anzog. Die Grundidee war und bleibt angehende Köche aus Deutschland und Europa mit einem Kochwettbewerb zu fördern und zu vernetzen.

Nachhaltiges Denken beginnt in der Schule:
Internationales Umweltsiegel für 16 Berliner Schulen

P r e s s e m i t t e i l u n g der GASAG vom 07.07.2015umweltschule

Bereits zum 11. Mal vergibt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft in Kooperation mit der Gasag das internationale Prädikat „Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21-Schule“. In diesem Jahr erhielten 16 Berliner Schulen die Auszeichnung. Mit dem Prädikat werden das besondere Engagement der Schulen zur Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie ihr Einsatz in sozialen und ökologischen Themenbereichen ausgezeichnet.