Deutscher Klimapreis der Allianz Umweltstiftung 2016 für Nachhaltigkeitstrainees im Gastgewerbe

Am 14. März wurde der Wettbewerb um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung 2016 entschieden. Aus über 150 Beiträgen wählte die Wettbewerbsjury unter Vorsitz von Herrn Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung, die fünf Gewinner.

Dabei fiel es der Jury nicht leicht, aus den 20 Wettbewerbsbeiträgen, die es in die Endrunde geschafft hatten, die fünf Siegerprojekte zu ermitteln. Deshalb wurden auch in diesem Jahr neben den fünf Hauptgewinnen von jeweils 10.000 Euro zusätzlich 15 Anerkennungspreise von jeweils 1.000 Euro vergeben.
Unsere Schule zählt zum Kreis der Anerkennungspreisträger und hat damit 1.000 Euro gewonnen. Ausgezeichnet wird das eingereichte Ausbildungsangebot „Nachhaltigkeitstrainees im Gastgewerbe“.
Mit dem Preisgeld von 1.000 Euro, das innerhalb von zwei Jahren für laufende oder neue Klimaschutz-Projekte zu verwenden ist, soll das aktive Klimaschutz-Engagement unserer Schule unterstützt werden.

 

Zur Information der Öffentlichkeit über die Auszeichnung unserer Schule gibt es diese Pressemitteilung.

Genaue Informationen zu den Hauptgewinnern und die Liste der 15 Anerkennungspreisträger sind unter folgendem Link zu finden:https://umweltstiftung.allianz.de/aktuelles/news/2016/kp16-gewinner/