Fachkraft Gastronomie (2-jährige duale Ausbildung)

Fachkräfte für Gastronomie betreuen Gäste in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie. Sie schenken Getränke aus, servieren und verkaufen Speisen, bereiten Veranstaltungen vor, bauen Büfetts auf und helfen in der Küche bei der Zubereitung einfacher Gerichte.


Einsatz und Qualifikation

Fachkräfte der Gastronomie werden vor allem in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • in gastronomischen Betrieben, z.B. Cafés, Restaurants bzw. Restaurantketten, Bars, Kantinen oder Cateringfirmen
  • in Hotels mit Gastronomiebereich
  • in der Freizeitwirtschaft und auf Kreuzfahrtschiffen

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • im Gesundheitswesen, z.B. in Rehabilitationskliniken mit Restaurantbereich
  • in Einzelhandelsunternehmen mit angeschlossener Gastronomie

Fachkräfte der Gastronomie erlernen während der Ausbildung

  • wie man sich Gästen gegenüber verhält, diese empfängt, betreut und angemessen über das Angebot an Dienstleistungen und Produkten informiert und dabei individuelle sowie kulturelle Bedürfnisse berücksichtigt
  • wie man Warenlieferungen in Empfang nimmt, sie auf Gewicht, Menge und sichtbare Schäden prüft und dokumentiert
  • wie Waren zu lagern sind und Lagerbestände kontrolliert werden
  • wie man Geräte, Maschinen und Gebrauchsgüter wirtschaftlich und nachhaltig einsetzt und reinigt
  • wie man Lebensmittel auf ihre Beschaffenheit und Verwendungsmöglichkeiten prüft
  • wie man einfache Speisen nach Rezeptur unter Berücksichtigung der Hygieneregelungen, der Ernährungslehre und der Wirtschaftlichkeit zubereitet und sie anrichtet
  • wie man Speisen und Getränke serviert
  • wie man Reklamationen bearbeitet, Lösungen aufzeigt und teamorientiert handelt
  • wie man Bestellungen einleitet und Zahlungsvorgänge bearbeitet
  • wie man Gasträume reinigt und pflegt
  • wie man Produkte für die Mitnahme, den Außer-Haus-Verkauf oder die Lieferung vorbereitet und verpackt.

Im Schwerpunkt Restaurantservice erlernen sie des Weiteren,

  • wie man Reservierungen entgegennimmt, bearbeitet und ausführt
  • wie man Gasträume anlass-, saison- und themenbezogen herrichtet.

Im Schwerpunkt Systemgastronomie erlernen Sie des Weiteren,

  • wie man Produkte verkaufsfördernd präsentiert
  • wie man Produkte für die Mitnahme, den Außer-Haus-Verkauf oder die Lieferung vorbereitet und verpackt

Mehr Informationen zum Beruf:
BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Organisation des Blockunterrichtes:

1. Ausbildungsjahr

  • die eigene Rolle im Betrieb mitgestalten sowie Beruf und Betrieb repräsentieren
  • Waren bestellen, annehmen, lagern und pflegen
  • in der Küche arbeiten
  • das Restaurant vorbereiten und pflegen
  • gastbezogenen Service im Restaurant durchführen

2. Ausbildungsjahr

  • Gerichte, Menüs und Produkte anbieten und servieren
  • Getränke anbieten und servieren
  • am Getränkeausschank arbeiten
  • Zahlungen mit dem Gast abwickeln

Zwischenprüfung im 3. Ausbildungshalbjahr

Abschlussprüfung nach dem 2. Ausbildungsjahr

Kontakt und Ansprechpartner:
Abteilung 4
Buschallee 23 a
13 088 Berlin

Aufnahmeantrag

Sekretariat:
Uta Reinhard
Tel.: 030 914266-226
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abteilungsleitung:
Ulrike Holaschke (komm. Abteilungsleiterin)
Tel.: 030 914266-262
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stand: 2022

Wir benutzen Cookies
Einige Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Dafür werden Nutzungsinformationen (inkl. gekürzter IP-Adresse) zu Analysezwecken gespeichert. Sie als Nutzer bleiben dabei für uns anonym. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.