Hotelfachfrau/-mann (3-jährige duale Ausbildung)

Hotelfachleute können in allen Abteilungen eines Hotels mitarbeiten. Sie schenken Getränke aus, bedienen im Restaurant, richten Zimmer her oder bereiten Veranstaltungen vor. Auch in der Verwaltung werden sie eingesetzt. Dort kümmern sie sich z.B. um die Buchhaltung, die Lagerhaltung oder das Personalwesen.

Einsatz und Qualifikation

Hotelfachleute finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Hotels, Gasthöfen und Pensionen

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • in Restaurants und Cafés, in Cateringbetrieben oder in Kurkliniken.

Hotelfachleute erlernen während der Ausbildung

  • wie man sich als Gastgeber den Gästen gegenüber verhält, diese empfängt, betreut und angemessen über das Angebot an Dienstleistungen und Produkten informiert
  • wie man Geräte, Maschinen und Gebrauchsgüter wirtschaftlich einsetzt, reinigt und prüft
  • wie man einfache Speisen unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit zubereitet und sie anrichtet
  • wie man Speisen und Getränke serviert
  • wie man Warenlieferungen in Empfang nimmt , sie auf Gewicht, Menge und sichtbare Schäden prüft, wie diese zu lagern sind und wie Lagerbestände kontrolliert werden
  • wie man Reklamationen bearbeitet und Lösungen aufzeigt
  • wie man Empfangs- und Reservierungsbereiche organisiert
  • wie man Bestellungen einleitet und Zahlungsvorgänge bearbeitet
  • wie Gäste unter Berücksichtigung ihrer Wünsche beraten werden und wie man Beratungs- und Verkaufsgespräche fachkundig führt
  • wie man die betrieblichen Strategien des Channel Managements und des Revenue Managements umsetzt
  • wie man Maßnahmen der Verkaufsförderung und des Marketings umsetzt
  • worauf bei der bereichsbezogenen Personaleinsatzplanung zu achten ist

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, Organisation des Ausbildungsbetriebs, Umweltschutz und Nachhaltigkeit, digitalisierte Arbeitswelt, sowie Durchführung von Hygienemaßnahmen vermittelt.

Bei uns in der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Managementaufgaben im Housekeeping, Marketingpläne, Aufgaben am Empfang und in der Reservierung)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde, Deutsch-Kommunikation, Englisch und Gesundheitsförderung.

Möglichkeit der Zusatzqualifizierungen:

  • Die Ausbildungsordnung sieht vor, dass in der Ausbildung die Zusatzqualifikation "Bar und Wein" erworben werden kann. Diese sogenannte kodifizierte Zusatzqualifikation ermöglicht es Auszubildenden, sich fachlich über die Erstausbildung hinaus zu qualifizieren. Sie wird im Rahmen der Abschlussprüfung gesondert geprüft.

Mehr Informationen zum Beruf finden Sie hier:
BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Organisation des Blockunterrichtes:

Ausbildung in der Berufsschule in den Lernfeldern:

1. Ausbildungsjahr:

  • die eigene Rolle im Betrieb mitgestalten sowie Beruf und Betrieb repräsentieren
  • Waren bestellen, annehmen, lagern und pflegen
  • in der Küche arbeiten
  • das Restaurant vorbereiten und pflegen
  • gastbezogenen Service im Restaurant durchführen

2. Ausbildungsjahr:

  • am Empfang arbeiten
  • Dienstleistungen und Angebote verkaufen
  • im Housekeeping arbeiten
  • Marketingpläne erarbeiten

Teil 1 der Abschlussprüfung im 4. Ausbildungshalbjahr

3. Ausbildungsjahr:

  • Empfang- und Reservierungsbereich organisieren
  • Managementaufgaben im Housekeeping organisieren
  • das gastronomische Angebot organisieren
  • Veranstaltungen verkaufen und organisieren

Teil 2 der Abschlussprüfung am Ende der Berufsausbildung

Kontakt und Ansprechpartner:
Abteilung 1
Buschallee 23 a
13 088 Berlin

Aufnahmeantrag

Sekretariat:                                                          
Angela Freyer
Tel. 030 914266-275
Fax 030 914266-220
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abteilungsleitung:
Ralf Späth
Tel. 030 914266-217
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                             

Abteilungskoordinatorin:
Catharina Zeppa
Tel. 030 914266-240
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!            

Stand: 2022

Wir benutzen Cookies
Einige Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Dafür werden Nutzungsinformationen (inkl. gekürzter IP-Adresse) zu Analysezwecken gespeichert. Sie als Nutzer bleiben dabei für uns anonym. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.