Engagiertes Kollegium ist der Schlüssel unseres ErfolgsRBBInforadio LOGO

Do 14.05.2020 | 07:25 | Interview I RBBInforadio

Wie geht es weiter mit den Berufsschulen und dem Gastgewerbe? Seit Montag lernen alle - fast 5 000 - Schüler*innen wieder am Oberstufenzentrum Gastgewerbe, abwechselnd im Präsenzunterricht und im Online-Unterricht. Wie das OSZ die Krise bisher gemeistert hat, haben wir OSZ-Leiter Jürgen Dietrich gefragt.

Als die Schulen im März geschlossen wurden, stand das OSZ Gastgewerbe vor großen Herausforderungen, erzählt der Leiter Jürgen Dietrich. Die größte Problematik sei dabei gewesen: "Wie halten wir den Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern und zu den Lehrkräften?"
Durch eine digitale Lernplattform, die schon vor der Krise in der Schule etabliert war, konnte schnell digitales Lernen und Kontakt halten organisiert werden.
Seit dem Start der Abiturprüfungen habe man schrittweise den Unterricht wieder aufgenommen. Ein Teil der Schüler*innen wurde am Vormittag und ein anderer am Nachmittag beschult "Das hat ganz gut funktioniert." Die Schüler*innen haben sich verantwortungsvoll und diszipliniert verhalten, betont der OSZ-Leiter.
Auch Ängste und Sorgen der Schüler*innen mussten aufgefangen werden, auch das sei gut gelungen, sagt Jürgen Dietrich. "Wir haben ein hoch engagiertes Kollegium und das ist der Schlüssel unseres Erfolgs."

https://www.inforadio.de/dossier/2020/coronavirus/sie-sind-held-innen/corona-virus-osz-gastgewerbe-juergen-dietrich.html

Stand vom 14.05.2020