10. Kochfest "Culture meets cuisine“ 2018

Am 2.6.2018 lud das OSZ Gastgewerbe unter dem Motto „Culture meets cuisine“ zum 10. Kochfest ein.

Das Kochfest ist eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Dialog der Kulturen“, durchgeführt von den Fachbereichen Restaurantorganisation und Technologie der Speisenbereitung durch den Verein zur Förderung der Ausbildung an der Brillat-Savarin-Schule e.V.
Der Einladung folgten über 70 Gäste, die erwartungsvoll im Atrium begrüßt wurden. Auf sieben Küchen verteilt sollte das große Kochen beginnen. Vertreten waren diesmal die Länder Südkorea, Tunesien und Marokko, Island, Australien, Mexiko und Spanien, Panama und die Fusionsküche zwischen Japan und Peru.
Nach einer kurzen Einweisung wurden zunächst vor allem die Messer geschwungen, um das zahlreiche Obst und Gemüse zu schneiden. Der ein oder andere Gast konnte dabei noch seine Schneidtechnik verbessern. Verluste an Fingern gab es, soweit bekannt, keine.
Zusammen mit den schwülwarmen Außentemperaturen ging es in den Küchen heiß her.  Es wurde gekocht, gebraten, gedünstet, frittiert. Das trieb so manchem die Schweißperlen auf die Stirn. Ob hoch konzentriert oder angetrieben von der passenden Musik (oder dem Küchenchef), überall wurde sehr fleißig gearbeitet. Die Stimmung in den Küchen war fabelhaft! Schade, dass sich hier keine Gerüche vermitteln lassen.
Nahezu unbemerkt arbeiteten die fleißigen Kräfte aus dem Service noch im Hintergrund. Zauberhafte Tische wurden mottogemäß eingedeckt. Die Servicekräfte aus den Klassen BF 71 und BF 73 wurden in einem Inklusionsprojekt von den Auszubildenden der Klassen Refa 261-D und Refa plus angeleitet. Der Service am Abend funktionierte dadurch sehr professionell. Gebrauchtes Geschirr wurde im Nu abgeräumt, Getränke sehr schnell nachgereicht. 
Somit konnten die Speisen aus den Küchen zuerst optisch auf einem grandiosen Buffet bewundert werden. Vor allem das Dessertbuffet stach hierbei hervor. Nach ein paar kurzen Worten von Sebastian Müller konnte nun zugelangt werden und das ließ man sich nicht zweimal sagen. Alles schmeckte hervorragend, leider ist man immer zu schnell satt.
Auch um das schmutzige Geschirr wurde sich von sehr fleißigen Helfern in der Spülküche gekümmert, so dass alle Gäste den wunderschönen Abend genießen konnten.
Somit kann das 10. Kochfest an der Brillat-Savarin-Schule wieder einmal als voller Erfolg gebucht werden, nicht zuletzt auch wegen des großen Engagements aller Beteiligten, die oft in ihrer Freizeit viel Mühe in die Vorbereitungen stecken.
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen tatkräftigen Kolleginnen und Kollegen aus den Küchen und aus dem Service und bei den mitwirkenden Auszubildenden.
Für die freundlichen Unterstützung bedanken wir uns beim DIRECTA Verlag, beim Gastronomiebedarf Korsukéwitz, bei SELTERS, beim Großhändler Weihe und bei der Brauerei STONE BREWING.

Diashow

Kathleen Volland