Wettbewerb um den REWE-Pokal

Der REWE-Großverbraucher-Service veranstaltet seit 1989 gemeinsam mit dem Verband der Köche Deutschlands e.V. den REWE-DEUTSCHLAND-POKAL, den nationalen Wettbewerb für den engagierten Köchenachwuchs des 2. und 3. Ausbildungsjahres. In 10 regionalen Vorentscheidungen können sich die jeweils ersten beiden Gewinner für das Finale in Mainz qualifizieren.

3. Berliner Taugé-Kochwettbewerb (Rückblick)

„Gesunde Küche mit Niveau“

Das Motto des diesjährigen Kochwettbewerbes lautete "Gesunde Küche mit Niveau". Diesem Anspruch stellten sich Schüler und Schülerinnen aus fünf Bundesländern sowie aus Österreich, den Niederlanden und Schweden. Die Teilnehmer des 3. Berliner Taugé-Kochwettbewerbes erhielten die Aufgabe, ein Drei-Gang-Menü für vier Personen zu planen. In jedem Gang mussten Taugé (Sprossen von Mungobohnen) verarbeitet werden.